Schaltflaeche fuer Normale Schrift Schaltflaeche fuer grosse Schrift Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
 

Meisterschüler-Meister Abschlusskonzert

01.08.2020 um 17:00 Uhr

Beethovens Cellosonaten

 

Workshop & Konzerte

 

Dozenten:

Jan Vogler, Violoncello

Martin Stadtfeld, Klavier

 

Gefördert durch den

Ostdeutschen Sparkassenverband

 

Aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven veranstaltet die Stiftung Schloss Neuhardenberg im Rahmen der Reihe Meisterschüler-Meister einen besonderen Workshop, bei dem mit Jan Vogler und Martin Stadtfeld gleich zwei ausgewiesene Stars der internationalen Musikszene als Dozenten wirken. Mit ihren vier Schülern erarbeiten sie in einer Woche konzentrierten Unterrichts die Cellosonaten des Jubilars.

 

Ludwig van Beethoven hat fünf Sonaten für Klavier und Violoncello geschrieben, die sich exemplarisch auf die drei Phasen seines Schaffens verteilen: Die beiden Sonaten des Opus 5 sind typische Frühwerke des jungen, provokanten Klaviervirtuosen, die große A-Dur-Sonate Opus 69 zählt zu den Hauptwerken der mittleren Periode, während die beiden Sonaten Opus 102 die späte Stilphase einläuten. Die konzentrierte Auseinandersetzung mit einer Werkform umspannt daher zugleich ein breites Schaffensspektrum des Komponisten.

 

Workshop und Konzerte

Abschlusskonzert

Jan Vogler, Violoncello

Martin Stadtfeld, Klavier

und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

des Workshops

 

Programm:

Ludwig van Beethoven,

Sonaten für Violoncello und Klavier

Nr. 1 F-Dur, op. 5 Nr. 1

Nr. 2 g-Moll, op. 5 Nr. 2

Nr. 3 A-Dur, op. 69

Nr. 4 C-Dur, op. 102 Nr. 1

Nr. 5 D-Dur, op. 102 Nr. 2

 

Abschlusskonzert

Sa, 1. 8., 17 Uhr

Schinkel-Kirche

Eintritt

Preisgruppe I

€ 30,- / ermäßigt

und NHB-Card € 24,-

Preisgruppe II

€ 25,- / ermäßigt

und NHB-Card € 18,-

 

präsentiert von

rbbKultur

 

Der Kartenvorverkauf für die

Veranstaltungen beginnt am

26. Februar 2020 um 10 Uhr.

 

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie telefonisch unter 033476 600 750 (täglich 10-18 Uhr), via Online-Buchung über schlossneuhardenberg.de, an den Vorverkaufsstellen von ticketmaster und an der Rezeption von Hotel Schloss Neuhardenberg.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Stiftung Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Telefon (033476) 6000 (Hotel)
Telefon (033476) 600750 (Kartenreservierung)

E-Mail E-Mail:
www.schlossneuhardenberg.de