Schaltflaeche fuer Normale Schrift Schaltflaeche fuer grosse Schrift Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
 

Kino trifft Kulinarik

27.06.2020 um 22:00 Uhr

im Neuhardenberger Sommergarten

 

Bella Martha

 

ein Film von Sandra Nettelbeck

mit Martina Gedeck, Sergio Castellitto,

August Zirner, Sibylle Canonica u. a.

 

mit einer Einführung von Dieter Kosslick

 

Marthas Welt ist das Kochen. Sie lebt allein, und sie ist Küchenchefin in einem französischen Restaurant, die beste Köchin der Stadt, wie nicht nur sie selbst findet. Martha kommuniziert kulinarisch – sie versteht das Wesen der Speisen, und sie teilt dieses Wissen und das daraus resultierende Können mit ihren Gästen, Verwandten und wenigen Freunden. Als sie nach dem Unfalltod ihrer Schwester ihre achtjährige Nichte Lena bei sich aufnimmt, ist Martha allerdings gezwungen, auch andere Formen der Wahrnehmung der Welt und der Verständigung über sie auszuprobieren. Nicht nur Lenas Vater, auch Marthas vorübergehender Vertreter in der Restaurantküche ist Italiener, sie sprechen am Herd eine ganz andere Sprache als die der französischen haute cuisine – eine Sprache, die Kinder immer schon besonders gut verstanden haben. Sie könnte den Weg zur Erfüllung nicht nur des kulinarischen Traums ebnen …

 

Der Spiegel schrieb bei Erscheinen von Bella Martha 2002: „Sandra Nettelbecks Film widersteht der filmischen Völlerei und achtet stattdessen auf die schlanke erzählerische Linie: ein bisschen Liebe, ein bisschen Freundschaft, eine Prise Tragik. Dennoch ist nicht Schmalhans Küchenmeister, sondern die bezaubernde Martina Gedeck“ – die für ihre Darstellung der Martha mit dem Bundesfilmpreis geehrt wurde. Bella Martha ist einer der wenigen deutschen Filme, die auch in den Kinos der USA einen großen Erfolg feiern konnten.

 

 

Film

Sa, 27. 6., 22 Uhr

Sommergarten

Open Air

 

109 min, FSK 0

Deutschland 2002

 

Eintritt Film einschl. Getränke

€ 9,50 / keine Ermäßigung

 

dazu buchbar:

Menu italiano einschl. Getränke

pro Person € 68,-

 

ausführliches Menu unter

schlossneuhardenberg.de

 

präsentiert von

Inforadio (rbb)

und Tagesspiegel

 

Der Kartenvorverkauf für die

Veranstaltungen beginnt am

26. Februar 2020 um 10 Uhr.

 

Eintrittskarten im Vorverkauf erhalten Sie telefonisch unter 033476 600 750 (täglich 10-18 Uhr), via Online-Buchung über schlossneuhardenberg.de, an den Vorverkaufsstellen von ticketmaster und an der Rezeption von Hotel Schloss Neuhardenberg.

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Stiftung Schloss Neuhardenberg

Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Telefon (033476) 6000 (Hotel)
Telefon (033476) 600750 (Kartenreservierung)

E-Mail E-Mail:
www.schlossneuhardenberg.de