Schaltflaeche fuer Normale Schrift Schaltflaeche fuer grosse Schrift Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift
 

Osterschatzsuche im Schnee

04.04.2018

Am Mittwoch vor dem Gründonnerstag herrschte allgemeine große Aufregung in unserer Kita „Windmühlenkids“.

Die Kinder kamen morgens in die Kita und „oh Schreck“ - kein einziges Osterkörbchen war vom Osterhasen gefüllt worden. Schnell wurde gemeinsam mit den Entdeckern ein Notfall-Morgenkreis einberufen und die Kinder beratschlagten sich, wie das wohl passieren konnte. Gemeinsam mit den Erziehern kamen sie dann auf die Idee, den Osterhasen im Wald zu suchen.

Jacken, Mützen und Schuhe wurden in Windeseile angezogen und los ging es in Richtung Wald. Vorbei am Briefkasten der Kita, indem der Osterhase einen Brief für die Entdecker eingeworfen hatte. In diesem stand, dass der Osterhase es den diesjährigen Vorschülern nicht ganz so einfach machen wollte und er hätte im Wald einen Osterschatz versteckt.

Zehn Hinweise gab es zu entdecken, zehn Osterrätsel zu lösen und schlussendlich wurde die Schatzkiste in einer Mulde im Wald gefunden. Voller Stolz und mit vereinten Kräften trugen die Kinder den Osterschatz in die Kita zurück.

Dort wurden die Leckereien dann aufgeteilt, so dass doch noch die Osterkörbchen gefüllt werden konnten.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an Frau Töpfer, die uns während der Osterzeit tatkräftig unterstützte. Sowie an Frau Krysko, die dem Osterhasen spontan beim Verstecken half und an Frau Dobbermann und Frau Blaesing, welche den Kindern die Osterzeit durch ihr Programm noch mehr verschönten.


Danke sagen die die Kinder der Kita "Windmühlenkids"