Schaltflaeche fuer Normale Schrift Schaltflaeche fuer grosse Schrift Schaltflaeche fuer Sehr grosse Schrift

Winterferien im Hort Neuhardenberg

07.02.2017

 

Die Kinder aus dem Hort Neuhardenberg erlebten in der Winterferienwoche so einiges.

Pünktlich zum Ferienbeginn lies es Väterchen Frost schneien. Und so konnten wir doch unsere Schlitten nehmen und rodeln gehen. „Eins, zwei, drei, Bahnfrei“, riefen einige Kinder und rodelten den Berg hinab. „Wir wollen einen Schneemann bauen“, riefen Anne und Neele. Schon rollten sie eine Schneekugel. Auch Leon und Leonie gesellten sich dazu. Patricia suchte im Schnee nach Tannenzapfen und kleinen Steinen, denn schließlich brauchte der Schneemann eine Nase und Augen. Das war gar nicht so einfach, etwas im hohen Schnee zu finden. Aber schnell halfen auch Muna und Pascal. Wie schnell die Zeit vergeht, wenn man so viel Spaß hat. Leider mussten wie bald wieder zurück in den Hort, denn das Mittagessen wartete auf uns.

Unsere Sachen mussten jetzt auch getrocknet werden.

 

Am nächsten Tag sollte es für die Hortkinder Pizza geben. Die Zutaten wurden schon einen Tag vorher eingekauft. Jetzt waren alle emsig dabei die Zutaten zu schneiden, um die Bleche zu füllen.

„Schnell damit in den Ofen“, riefen die Jungs. Mh….und bald roch es schon so lecker.

So ließen wir uns dann unsere selbstgemachte Pizza schmecken.

 

Auch ein Kinotag mit Popcorn stand auf unserem Ferienprogramm.

Es war gar nicht so einfach aus den vielen Videos zu entscheiden, was geguckt wird.

Jedoch entschied die Mehrzahl, „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ zu schauen.

 

Donnerstag bauten wir dann ein Vogelhaus aus Tetrapack. Wie kreativ die Hortkinder sind, zeigte sich am Freitag, denn viele der Vogelhäuser wurden dann erst fertig gestellt.

Stolz präsentierten alle ihr Häuschen. Zum Schluss wurde es mit Vogelfutter befüllt und draußen an einem Baum gehangen.

 

 

Die Hortkinder aus dem Hort Neuhardenberg

und die Erzieher Ines Raabe und Simone Bardtholdt